Eine Publikationsinitiative in Eigenregie: Für die Nähe zwischen Design und Architektur im Alltag zu sensibilisieren, war der Ausgangspunkt. Dabei wurden Menschen und Projekte vorgestellt, die mit ihrer uneitlen Gestaltungshaltung die Qualität des „Designdiskurses“ neu akzentuierten. Reichlich Platz für Texte und Bilder, eingebunden in ein ungewöhnliches Druckformat.